Es gibt für alle haarigen Probleme eine Lösung

Sehr viele Menschen sind unglücklich über unerwünschten Haarwuchs. Verbreitet ist das Problem bei beiden Geschlechtern und kann alle Alterklassen betreffen.

Ganz besonders in der warmen Jahreszeit, wo man mehr Haut zeigt, kann dieses Phänomen zu einer starken Belastung werden.

Egal, ob Damenbart, besonders buschige Augenbrauen oder starke Beinbehaarung (bei Frauen) – die Haare stören und müssen weg.

Lästige Haare kann man auf viele unterschiedliche Arten entfernen. Einzelne Haare kann man mit einer Pinzette auszupfen (z. B. bei einer Augenbrauenkorrektur, oder bei einzelnen Gesichtshaaren) oder auch mit einem Rasiermesser oder Rasierer entfernen.

Viele Frauen rasieren sich ihre Beine regelmässig. Es gibt heute eine Vielzahl an unterschiedlichen Damenrasierern und entsprechenden Rasiercremes, die eine hautschonende Haarentfernung problemlos möglich machen.

Dennoch verzichten viele auf eine Haarentfernung an den Beinen mit Hilfe eines Rasierers, denn die nachwachsenden Haare sind oft stoppelig und erscheinen dann dicker und härter. Daher greifen die Betroffenen lieber zurück auf die Haarentfernung mit Wachs. Dabei wird Wachs erwärmt, auf die betreffenden Hautpartien gepresst und nach Erkalten mit einem Ruck entgegen der Haarwuchsrichtung von der Haut abgerissen. Dabei bleiben die zu entfernenden Haare im Wachs kleben.

Eine unerwünschte Nebenwirkung dieser Methode ist oftmals eine Pickelbildung an den Stellen, wo die Haare auf diese Weise entfernt wurden; oder die nachwachsenden Haare wachsen unter der Haut nach, was ebenfalls zu lästigen Entzündungen führen kann. Ausserdem kann diee Methode sehr schmerzhaft sein.

Eine weitere Möglichkeit bietet die Verwendung von Enthaarungcremes, die nach dem Auftragen das Haar aufweichen. Sie bieten die Möglichkeit einer schnellen und unkomplizierten Haarentfernung; allerdings wachsen hier die Haare auch relativ schnell wieder nach.

Alle diese Methoden haben den Nachteil, dass sie nicht dauerhaft und daher mit permanenten Kosten verbunden sind.

Seit einigen Jahren wird die Möglichkeit der dauerhaften Haarentfernung immer häufiger genutzt. Besonders IPL Haarentfernung und die permanent Epilation mittels Laser sind inzwischen weit verbreitet.

 

 

 



Powered by